Tödlicher Anstoss - Thriller

Auszug

Er wollte schon weiterlaufen, als er etwa fünfzig Meter hinter dem Wagen einen Gegenstand bemerkte, der im Gras lag. Von hier konnte er ihn nicht erkennen. Seine Turnschuhe drückten das noch feuchte Gras platt, als er über die kleine Rasenfläche auf den Gegenstand zuging. Es war ein Schuh, dass erkannte er jetzt. Aber da war noch mehr. Langsam ging er näher heran. Erst als er die Büsche erreichte, entdeckte er den Mann, dem der Schuh gehörte Er lag in dem dichten Gestrüpp und rührte sich nicht. Er lag auf der Seite.

Benrath ging um ihn herum, auf die andere Seite, um das Gesicht sehen zu können. Sein Herz schlug schneller, als er erkannte, dass die schwarzen Haare des Mannes sein Gesicht verdeckten. Er hockte sich neben den Körper, schob die Haare mit der linken Hand beiseite, während er mit der Rechten automatisch nach der Halsschlagader tastete, um den Puls zu fühlen.

Erschrocken sprang Benrath auf. Deutlich sah er nun das kleine Einschussloch in der Stirn des Mannes. Er atmete heftig und wandte sich ab. Sein Magen rebellierte. Er entfernte sich ein paar Schritte von dem Toten und zog sein Handy hervor. Mit zitternden Fingern wählte er die Nummer des Notrufs.


 

John McLane

- Thriller -

"Tödlicher Anstoss"

 

Inhalt:

Die deutschen Behörden erhalten eine E-Mail von der NSA und sind alarmiert, da die Fussballweltmeisterschaft 2006 näher rückt. Man geht von einem geplanten terroristischen Attentat aus. Eine Warnung vor einem Anschlag auf das Münchner Rathaus erhöht die Angst zusätzlich. Aber noch ist auch das Eröffnungsspiel nicht sicher. Die Beamten kommen einer groß angelegten Verschwörung auf die Spur...



Download
Leseprobe 2 von Tödlicher Anstoss.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.2 KB

Hier Tödlicher Anstoss bestellen




Zu den Rezensionen auf



Buch - Coverfoto: ©Reinhard Grieger / www.pixelo.de